Unsere nächste Veranstaltung

Digitales Unternehmerfrühstück der Sparkasse Kö... am 19.10.22

  • 25. April 2022
  • IT-Beratung
  • Neuigkeiten

Warum Sie jetzt über eine Digitalisierungsstrategie in Ihrem Unternehmen nachdenken müssen

Die Digitalisierung ist die vierte industrielle Revolution, auch bekannt als Industrie 4.0 und schreitet immer weiter voran. Nicht nur unser Privatleben wird von der digitalen Welt mitbestimmt und beeinflusst, sondern auch unser Alltag im Büro. Die Digitalisierung hat in den letzten Jahren rasant an Relevanz gewonnen. Auch wenn die Vokabel „Digitalisierung“ teilweise inflationär und nicht immer zielgerichtet im öffentlichen Diskurs verwendet wird, so ändert dies nichts an der absoluten Top Priorität Digitalisierung. Einige Unternehmen setzen bereits Digitalisierungsstrategien auf, viele wiederum nicht. Die Gründe dafür sind vielfältig.

Die Corona-Pandemie hat uns jedoch unter anderem aufgezeigt, dass das Thema der Digitalisierung immer weiter in den Vordergrund rücken muss. Unternehmen waren und sind zum Teil immer noch dazu gezwungen, dass sich ihre Arbeitsabläufe an den Corona-Maßnahmen orientieren, was ein hybrides Arbeiten (Home-Office) unerlässlich macht, um die Arbeitsprozesse weiterhin vorantreiben zu können.

Woran mangelt es aktuell?

Die Gründe für keine oder eine mangelhafte Digitalisierungsstrategie können von unterschiedlicher Natur sein.

Viele Unternehmen leiden unter einem entsprechenden Fachkräftemangel, um eine entsprechende Digitalisierungsstrategie zu entwickeln und umzusetzen. Den Mitarbeitern müssen die Prozesse von Digitalisierungsstrategien nahegelegt werden, um eine sichere Handhabung mit den notwendigen Tools und Programmen gewährleisten zu können. Möglich ist auch, dass bereits eine Umsetzung von Digitalisierungsstrategien erfolgte, welche jedoch konzeptionell unzureichend erarbeitet sind, was wiederum dazu führt, dass Sie nicht die bestmöglichen Ergebnisse erreichen können und von den digitalen Prozessen (noch) nicht profitieren können.

Der wohl wichtigste Grund, der Unternehmen daran hindert Digitalisierungsstrategien erfolgreich umzusetzen, ist der finanzielle Aspekt. Denn Digitalisierung erfordert immer eine Investition. Hier sollten Sie jedoch dringend beachten, dass Sie durch die Digitalisierung Ihrer Prozesse eine Betriebsoptimierung  erreichen. Hier investieren Sie langfristig in das zukünftige Bestehen Ihres Unternehmens! Auf langfristiger Sicht lässt sich sagen, dass jeder, der sich den digitalen Prozessen verweigert, Schwierigkeiten haben wird, konkurrenzfähig zu bleiben.  

Das Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz hat zudem eine Förderung für die Digitalisierung des Mittelstandes unter dem Namen „Digital Jetzt“ ins Leben gerufen. Ein entsprechender Antrag auf Förderung ist einschließlich bis 2023 zu stellen.

Vorteile einer erfolgreichen Digitalisierungsstrategie

Wettbewerbsfähigkeit

Unsere Tagesabläufe werden von der Schnelllebigkeit beherrscht, so auch unsere Arbeitsabläufe. Um auf Dauer wettbewerbsfähig zu bleiben, ist es entscheidend auf verändernde Marktentwicklungen flexibel und unverzüglich reagieren zu können.

Ihnen stehen verschiedene Möglichkeiten offen, um mit Ihren Kunden auf neuen Wegen in Kontakt zu treten. Sie sind digital präsent und ermöglichen damit, dass auch potentielle Kunden mit Ihnen in Verbindung treten können. Durch intelligent aufgesetzte Business Intelligence Systeme können Sie konkrete Kennzahlen einsehen und mit neuen Erkenntnissen auf Veränderungen unverzüglich reagieren. So bleiben Sie dauerhaft wettbewerbsfähig und sind auf dem Markt präsent.

Zudem bietet eine Digitalisierung die Optimierung und Erweiterung Ihres Geschäftsmodells an, sei es durch die Schaffung eines Online-Shops oder einer Online-Kundenberatung. Denkbar ist auch ein komplett neues Geschäftsmodell zu kreieren, um so ganze Branchen einer Disruption zu unterwerfen. Eine Digitalisierung bietet eine Vielzahl von Möglichkeiten und setzt Ihnen keine Grenzen.

Zeitersparnis

Durch digitale Prozesse werden Ihre betrieblichen Abläufe effizienter und schneller. Der betriebliche Kommunikationsaustausch wird vereinfacht, auch im internationalen Bereich.

Das ermöglicht Ihnen ein zeitsparenderes Arbeiten, indem Ihre Arbeits- und Betriebsprozesse verkürzt werden, d.h. für die gleiche Arbeit, benötigen Sie weniger Zeit.

Schutz vor Datenverlust

Durch eine professionell eingerichtete Digitalisierung können Sie Ihre Daten umfangreich schützen. Die Flutkatastrophe im Sommer 2021 hat gezeigt, dass ein analoges Arbeiten nicht zu 100 % sicher aufbewahrt werden kann. Durch digitale Prozesse und Dokumentationen, könnten Sie dafür sorgen, dass Ihre Daten auf Dauer gesichert werden, ohne dass Sie Angst vor einem Datenverlust durch Naturkatastrophen haben müssen. Zusätzlich müssen Sie sich nicht um ein etwaiges Platzproblem kümmern.

Einfachheit

Von digitalen Prozessen profitieren Sie insbesondere durch die Erleichterung im Geschäftsalltag. Daten und Dokumente können per Knopfdruck versendet werden und ermöglichen ein flexibles Arbeiten von verschiedenen Standpunkten aus. Home-Office als hybrides Arbeiten verschafft einen solchen flexibleren Arbeitsplatz und kann dazu beitragen, dass Ihre Betriebsprozesse effizienter gemacht werden.

Für Unternehmen sind gerade schnelle und störungsfrei ablaufende Arbeitsprozesse ein wichtiger Bestandteil für ihren Erfolg. Digitale Kommunikationswege ermöglichen ein zeitsparendes Arbeiten und auch, sich mit anderen Unternehmen, Kunden oder Auftraggebern effizient zu vernetzen.

Ihre interne Kommunikation wird optimiert, Ihre Geschäftsprozesse vereinfacht. Ob Sie dabei auf die Nutzung von Clouds oder Software-Robotern setzen, bleibt Ihnen überlassen. Die Möglichkeiten sind dabei sehr vielfältig wie individuell.

Handlungsbedarf

Die Vorteile einer effizienten Digitalisierungsstrategie sind also vielschichtig und bringen zahlreiche Veränderungen einher, die Ihre Geschäftswelt verbessern. Durch eine individuelle Installation kann die moderne Technik intelligent eingesetzt werden, nämlich dort, wo Sie sie benötigen. Sie öffnet die Türe zu neuen Möglichkeiten und kann dafür sorgen, dass Ihr Unternehmen wächst und ökonomisch agieren kann.

Unsere AHW Digital Services Spezialisten helfen Ihnen in sämtlichen Fragen rund um das Thema der Digitalisierung und beraten Sie dabei individuell und transparent. Dabei kann es notwendig sein, bereits eingeführte digitale Prozesse zu optimieren, um Ihnen den bestmöglichen Erfolg zu verschaffen. Wir helfen Ihnen, eine effiziente und erfolgreiche Digitalisierungsstrategie in Ihrem Unternehmen umzusetzen und Ihre Arbeitsprozesse zu optimieren und damit das Arbeiten zu erleichtern und im optimalen Fall zu perfektionieren. Ihre Ansprechpartner für sämtliche Fragen im Bereich IT und Digitalisierung sind unsere IT Experten in diesem Bereich Herr Christian Arlt sowie Herr Jürgen Knabe.

Aktuelles