Unsere nächste Veranstaltung

Digitales Unternehmerfrühstück der Sparkasse Kö... am 19.10.22

  • 16. April 2020
  • Corona-News

Steuerfreie Sonderzahlung für alle Arbeitnehmer von bis zu 1.500 Euro möglich

In den vergangen Tagen war es ein in der Presse oft diskutiertes Thema: Sonderzahlungen für Arbeitnehmer, die in dieser Phase durch besonderes Engagement dazu beitragen, die Krise zu überstehen. Nun verkündet das Bundesfinanzministerium folgende Überraschung: Was ursprünglich nur für Mitarbeiter in „systemrelevanten“ Berufen gedacht war, wird nun allen Arbeitnehmern eingeräumt – eine steuerfreie Sonderzahlung von maximal 1.500 Euro! Es gibt keine Voraussetzung im Bezug auf Branchenzugehörigkeit, jeder Arbeitnehmer ist pauschal berechtigt, eine speziell ausgewiesene Sonderzahlung von seinem Arbeitgeber steuerfrei zu erhalten. Dies ist möglich, weil eine Definition von “Systemrelevanz” juristisch wohl schwierig durchzusetzen gewesen wäre.

Und so funktioniert es:

Arbeitgeber können für den Zeitraum März bis Dezember 2020 insgesamt (in beliebigen Teilbeträgen) 1.500,00 Euro jedem ihrer Arbeitnehmer steuerfrei zukommen lassen. Dies bedeutet, das auf eine so deklassierte Sonderzahlung weder arbeitgeberseitig noch arbeitnehmerseitig Steuern gezahlt werden müssen. Dabei muss es sich um Geld handeln, dass die Arbeitnehmer zusätzlich zum ohnehin geschuldeten Arbeitslohn erhalten. Zuschüsse zum Kurzarbeitergeld fallen nicht unter diese Steuerbefreiung, sonstige Steuerbefreiungen bleiben von dieser neuen Maßnahme allerdings unberührt. Freiberufler und Unternehmer sind von der Maßnahme grundsätzlich ausgeschlossen.

Die Auszahlung des Corona-Bonus wird zwar durch die Deklaration, sowie Buchhaltung solcher Sonderzahlungen verkompliziert, doch birgt andererseits Chancen für die steueroptimierte Lohngestaltung. Die AHW Steuerberater Wirtschaftsprüfer Rechtsanwälte stehen Unternehmen zur Seite, die Ihre Arbeitnehmer einerseits für außerordentliche Leistung belohnen und andererseits das Potenzial von gesetzlichen Spielräumen maximal ausnutzen wollen. Sprechen Sie uns einfach an!

Weitere Informationen gibt es hier.

Aktuelles